CFD Broker Vergleich

CFD Broker Vergleich

Das passende CFD Depot im Vergleich finden

CFD – diese drei Buchstaben stehen für contract for difference. Gemeint sind damit sogenannte Differenzkontrakte. Der Handel mit CFD ist ein hochspekulatives Geschäft, daher sollte man sich zunächst gut informieren, bevor man in das Trading mit CFDs einsteigt.

Differenzkontrakte sind Derivate, die als Spekulationsobjekt vor allem für versierte Trader geeignet sind. Beim Handel mit CFD kann ein möglicher Verlust über die Einlagen hinaus erfolgen, deshalb sind solche Handel nur etwas für versierte Trader, die wissen, was sie tun. Denn Differenzkontrakte bilden keinen Basiswert, vielmehr zeichnen sie die Differenz zwischen Brief- und Geldkurs nach. Auf diese Weise zeigen sie Kursschwankungen deutlich auf und bieten schon mit kleinem Einsatz die Option Wertpapiere auf Marge zu traden. Wer auf Marge tradet, handelt mit Hebel. Dabei wird zwischen long und short -Hebel bei unbegrenzten Laufzeiten unterschieden.

  • Setzt man den Hebel auf steigende Kurse, bedeutet das auf long zu setzen
  • Setzt man den Hebel auf sinkende Kurse, nennt man das short

Derivate mit Hebel

Im Handel mit CFDs besteht das Risiko eines Verlustes. Die Hebelwirkung verstärkt dieses Risiko zu einem Teil, da sie Kursschwankungen noch verstärkt. Tritt die eigene Prognose für steigende oder sinkende Kurse nicht ein, macht man Verluste. Die CFD Broker können aber auch ein Depotkonto schließen, um weitergehende Salden zu stoppen. Allerdings haben die Broker in diesem Fall auch das Recht Nachschussleistungen zu fordern und diese können die Einlagen übersteigen. Beim Trading mit CFDs sollte man sich deshalb bewusst über diesen Umstand sein und etwaige Verlustszenarien mit einplanen. CFD Trader sollten ihr Depot außerdem regelmäßig auswerten und gegensteuern, wenn es notwendig ist.

In wenigen Minuten zum passenden CFD Broker

Mit dem passenden CFD Broker erhalten Sie umgehend Zugang zum Markt. In unserem CFD Broker Vergleich können Sie hier kostenlos und unverbindlich die günstigsten CFD Broker mit der besten Produktvielfalt ermitteln, die zu ihren Handelsgewohnheiten passen. Achten Sie dabei auf Gebühren für die Führung eines Referenzkontos, Tradinggebühren, sowie Kundenbewertungen und Testsiegel.

Wichtiger hinweis zum CFD Brokerage

Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Anleger geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Verluste über das eingesetzte Kapital hinaus entstehen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich gegebenenfalls von unabhängiger und kompetenter Seite beraten. Bitte lesen Sie sich die ABG der einzelnen Anbieter genau durch.

Cange for Difference - CFD Depots im Vergleich

Bewertungen

CFD Broker Vergleich
4,5 Sterne (90%), basierend auf 2 Bewertungen