• Depotführung: 0,00 €
  • 4,50 € je Order für 6 Monate
  • Danach ab 9,90 € je Order
  • 75 € Bonus für Neukunden
  • Börsenplätze: Deutschland, Nordamerika
  • Forex-Handel: Nein
  • CFD-Handel: Nein
  • Realtime-Kurse: Ja
  • Rabattierte Fonds: 100% Rabatt bei 5.000 Fonds
  • Fonds-Handel: Ja
  • Einfacher Depotübertrag
  • Ohne Orderprovision im Direkthandel traden

Über ING-DiBa

Die ING-DiBa ist eine Direktbank, die als Teil der niederländischen ING Groep auf dem deutschen Markt als reine Onlinebank auftritt. Durch Kooperationen mit weiteren Finanzinstituten sind dennoch kostenfreie Bargeldverfügungen an über 1.000 Geldautomaten möglich. Zum Produktportfolio der bereits mehrfach ausgezeichneten ING-DiBa gehören kostenlose Girokonten, Wertpapierdepots, Finanzierungen, Spar- und Termingeldkonten.

  • Die ING-DiBa hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und wurde im Jahr 1965 gegründet.
  • Die Einlagensicherung der ING-DiBa beträgt 1.350.000.000 Euro pro Kunde.

Das ING-DiBa Direkt-Depot

In die Gruppe der niederländischen Banken bzw. der am deutschen Markt auftretenden Tochtergesellschaften von ausländischen Banken reiht sich unter anderem auch die ING-DiBa ein. Die nicht nur aus der Fernsehwerbung mit dem Basketball-Star Dirk Nowitzki bekannte Bank ist eine der bekanntesten Direktbanken in Europa. Zugleich ist die Bank auch mit mehr als sechs Millionen Kunden die größte aller Direktbanken in Europa. Die ING-DiBa gehört dabei zur niederländischen ING Groep, einem international operierendem Finanzkonzern. Auch wenn die ING-DiBa über kein eigenes Filialnetz verfügt, stehen den Kunden dennoch fast 1.000 eigene Geldausgabeautomaten zum kostenfreien Abheben von Bargeld zur Verfügung. Die Produktpalette der ING-DiBa ist sehr umfangreich und umfasst im Prinzip alle Sparten von Bankprodukten. Die Palette reicht vom Girokonto, über diverse Anlagekonten, über den Wertpapierbereich bis zu unterschiedlichen Finanzierungsangeboten.

Kostenlose Depotführung beim Wertpapierdepot der ING-DiBa

Die ING-DiBa zählt nicht nur zu den bekanntesten Direktbanken in Deutschland, sondern auch zu den größten in Europa. Dementsprechend groß ist auch die Produktpalette, welche die ING-DiBa anbieten kann. Daher darf natürlich auch ein Wertpapierdepot nicht fehlen, dass man online bei der Direktbank eröffnen kann. Wie inzwischen immer mehr Depots, so zeichnet sich auch das Direkt-Depot der ING-DiBa unter anderem dadurch aus, dass für die Depotführung keine Gebühren berechnet werden. Die Depotführung ist sogar „ohne Sternchen“ kostenlos, es muss also vom Depotinhaber keine Bedingung erfüllt werden. Aber nicht nur die Depotführung ist kostenlos, sondern die ING-DiBa bietet im Zusammenhang mit ihrem Wertpapierdepot noch weitere kostenlose Leistungen an.

Weitere kostenlose Leistungen beim Direkt-Depot der ING-DiBa

Zu diesen weiteren kostenlosen Leistungen gehört zum Beispiel das Einrichten oder Ändern von Limits, die sogenannten Limitfunktionen. Ebenfalls kostenlos ist das Verrechnungskonto, welches zum Wertpapierdepot dazu gehört. Zudem wird das Verrechnungskonto sogar noch verzinst und fungiert somit praktisch als Tagesgeldkonto. Neben den kostenlosen Leistungen bewegen sich auch die Ordergebühren bei der ING-DiBa eher im unteren Bereich. Das Handeln wird dem Anleger bereits ab einem Orderpreis von 9,90 Euro ermöglicht. Zu den Leistungen rund um das Direkt-Depot der ING-DiBa zählen ferner ein einfach durchzuführender Wertpapierübertrag sowie aktuelle Börsen- und Marktberichte, die über die Plattform abgerufen werden können.

Bewertungen

ING-DiBa Depot
4,7 Sterne (93,33%), basierend auf 3 Bewertungen