• Depotführung: 0,00 €
  • 10,00 € je Order
  • Börsenplätze: weltweit
  • Forex-Handel: Nein
  • CFD-Handel: Nein
  • Realtime-Kurse: Ja
  • Rabattierte Fonds: 100% Rabatt auf alle
  • Fonds-Handel: Ja
  • Kostenlose Limitfunktionen und Orderänderungen
  • Große Auswahl an Fondssparplänen ohne Ausgabeaufschlag

Über die DKB

Die Deutsche Kreditbank ist eine Tochtergesellschaft der Bayern LB. Sie ist eine Direktbank, deren Produkte online, aber auch in einigen Geschäftsstellen bundesweit vertreiben werden. Die DKB betreut nicht nur Privatkunden, sondern auch Geschäftskunden und öffentliche Einrichtungen. Eines der bekanntesten Produkte ist das Wertpapierdepot DKB-Broker, daneben hat die DKB aber auch die gängigen Finanzprodukte, wie Girokonten, Kreditkarten und Privatdarlehen im Angebot. Als Besonderheit wird zur Kreditkarte ein Tagesgeldkonto mit attraktiver Guthabenverzinsung angeboten.

  • Die Deutsche Kreditbank AG wurde im Jahr 1990 gegründet und hat ihren Sitz in Berlin.
  • Die Einlagensicherung bei der DKB beträgt 100.000 Euro pro Kunde.

Das Online-Depot von DKB Broker

Viele kostenfreie Extras und Serviceleistungen sind beim DKB Broker Depot inklusive. Kunden profitieren von einer sicheren und unkomplizierten Handhabung ihres DKB Broker Depots und einem Angebot an über 10.000 Fonds und Fondssparplänen, die ohne Ausgabeaufschlag gehandelt werden.

Kostenlose Depotführung inklusive Limit- und Orderänderungen

Die Depotführung ist beim DKB Broker kostenlos. Limitänderungen und Änderungen von Orders sind ebenso kostenfrei. Trader können sich über ihre Orders in ihrem Online-Depot jederzeit eine Übersicht anlegen und Zusatzinformationen zu den Produkten abrufen. Mit dem DKB Broker kann man zudem eine breite Auswahl von Fondssparplänen ohne Ausgabeaufschlag handeln. Zu den weiteren Vorteilen beim DKB Broker zählt ein einfacher Depotübertrag, wenn man sich zum Depotwechsel entschließt, und 3.000 DKB-Punkte gratis zur Depoteröffnung für interessante Prämien aus dem DKB-Club.

Günstige Ordergebühren beim DKB Broker

Wer ein DKB Broker Depot eröffnet, tradet mit günstigen Ordergebühren an inländischen Börsen. Bis zu einem Ordervolumen von 10.000 Euro beträgt die Transaktionsgebühr 10 Euro, bei Volumina über diesem Wert betragen die Ordergebühren 25 Euro. Fremdgebühren fallen separat dazu an. Handelt man allerdings über den Handelsplatz TRADEGATE, fallen keinerlei Fremdgebühren an.

Mit Empfehlung zum besten Börsenplatz

Ein besonderer Vorteil beim DKB Broker besteht darin, dass Anleger den bestgeeignetesten Börsenplatz mit der Option „Best Execution“ auswählen können. Mit dieser Auswahlmöglichkeit erhalten die Trader eine Empfehlung der DKB für den besten Börsenplatz für ihre jeweilige Order, die auf objektiven Erfahrungen, Einschätzung der Risikoklasse und sachlichen Auswertungen basiert.
Anleger haben online jederzeit Zugriff auf ihr DKB Broker Depot. Die Umsatz – und Orderinformationen werden dabei regelmäßig im Posteingang zum Depot zur Verfügung gestellt. Bei der Depotführung sollten Kunden beachten, dass ihre Wertpapierorders jeweils um einige Tage zeitversetzt ihrem Konto belastet beziehungsweise gutgeschrieben werden. Einmal jährlich zum Jahresende erhält der Kunde einen Depotauszug, der kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.

Testsieger im Vergleich von Direktbanken Brokerage

Der DKB Broker gehört zu den ausgezeichneten Depots. Die Euro am Sonntag bewertete das Depot der DKB im Direktbanken Brokerage Vergleich mit dem“ ersten Platz für normale Trader“ in der Ausgabe 32/2012. Im Vergleich von Direktbanken Brokerage der Euro am Sonntag, veröffentlicht in der Ausgabe 32/2015, konnte die DKB unter den größeren Anbietern überzeugen und machte den 1. Platz.

Bewertungen

Bitte bewerten Sie diese Seite.